Muster typisch stille beteiligung

Die Nutzerbeteiligung folgt oft mehr oder weniger einer 90-9-1-Regel: Obwohl die Teilnahme immer etwas ungleich sein wird, gibt es Möglichkeiten, sie besser auszugleichen, einschließlich: Das Design Ihrer Website beeinflusst zweifellos die Partizipationsungleichheit zum Besseren oder Schlechteren. Sich des Problems bewusst zu sein, ist der erste Schritt, um es zu lindern, und Wege zu finden, die Partizipation zu erweitern, wird noch wichtiger werden, da die sozialen Netzwerke des Webs weiter wachsen. Aktive Studentenbeteiligung findet in Universitätskursen nicht von Selbstverständlich statt; sie muss sorgfältig geplant und gefördert werden. Nehmen Sie sich während des gesamten Semesters Zeit, um die Teilnahme der Studierenden an Ihrem Kurs zu bewerten und Verbesserungsstrategien zu entwickeln; Durchführung von Halbzeitbewertungen von Studierenden, um Ihnen bei diesem Prozess zu helfen. Erwägen Sie, einen Kollegen zu bitten, Ihre Klasse zu beobachten; oft können externe Beobachter Muster erkennen, die die Teilnahme behindern, aber dies ist für die Teilnehmer möglicherweise nicht offensichtlich. Machen Sie sich während und nach einem Semester Notizen, damit Sie eine Aufzeichnung davon haben, was gut gelaufen ist und was Sie beim nächsten Kursunterricht ändern möchten, um die Studentenbeteiligung zu erhöhen. Reservieren Sie ein Klassenzimmer, in dem Sie die Art der Teilnahme beherbergen können. Richten Sie den Raum ab dem ersten Tag des Unterrichts so an, dass sie zu aktivem Engagement ermutigen. Wenn es an der Zeit ist, ein Klassenzimmer zu reservieren, denken Sie nicht nur an die Anzahl der Lehrstühle, die Sie benötigen, sondern auch daran, ob diese Stühle beweglich sein sollten. Wenn Sie häufige Diskussionen führen, sollten Sie die Stühle in einen Kreis oder “U” verschieben, um sicherzustellen, dass die Schüler einander sehen und miteinander sprechen können. Wenn Sie in einem großen Hörsaal unterrichten, sollten Sie die Schüler bitten, sich zu bewegen, damit sie sich in der Nähe der Vorderseite des Raumes konzentrieren.

Verschieben Sie die Stühle am Ende des Unterrichts wieder in ihre Standardkonfiguration (in von der Universität verwalteten Klassenzimmern sehen Sie das Diagramm, das in der Nähe der Tür angezeigt wird). Im Gegensatz dazu macht eine winzige Minderheit der Nutzer in der Regel einen überproportional großen Teil des Inhalts und anderer Systemaktivitäten aus. Dieses Phänomen der Partizipationsungleichheit wurde erstmals von Will Hill in den frühen 90er Jahren eingehend untersucht, als er die Halle von mir bei Bell Communications Research herunterarbeitete. Stiller Unterricht ist eine Unterrichts-ohne-Sprechen-Technik, bei der ein Lehrer Beispiele anstelle von Worten verwendet, um Kinder einzubeziehen. In einigen stillen Unterrichtsstunden müssen die Schüler verbal teilnehmen, aber der Lehrer spricht nie; Der Lehrer kommuniziert nur, indem er Dinge tut, die die Schüler beobachten und dann beitreten, während sie auffangen. Der Lehrer kann z. B. ein Muster (Sortieren von Objekten oder Schreiben von Zahlen) starten, einen Freiwilligen des Schülers dazu verleiten, fortzufahren, und dann die Antwort des Schülers stillschweigend durch ein Nicken oder eine Aktion annehmen oder korrigieren. oder der Lehrer kann die Ja-oder-Nein-Fragen der Schüler mit einem Nicken beantworten. Ein periodisches Merkmal von Think Math!, diese Technik erscheint auch in der Montessori-Pädagogik. Erwägen Sie, dass die Kursteilnehmer Diskussionen führen oder Diskussionsfragen vor dem Unterricht einreichen müssen.

Geben Sie Anleitungen an, und bewerten Sie die Leistung der Schüler bei diesen Aufgaben (Z. B. zuweisen einer Punktzahl, die Teil der Klassenteilnahmeklasse ist.) Geben Sie den Schülern am ersten Tag des Unterrichts eine klare Vorstellung davon, was Sie mit der Teilnahme zu erwarten haben.

Uncategorized 29.07.2020

About